Fußball

 TSV Emmelshausen -> Fußball -> Kunstrasen Emmelshausen -> Bilder Kunstrasenbau

Hier finden Sie eine kleine Bildergalerie über den Baufortschritt unseres Kunstrasenplatzes.

 

Sollten auch Sie Bilder darüber zur Verfügung stellen wollen, können Sie die Bilder senden an:  seisaetgmxpunktde. Viel Spass!

Thomas Seis

 

 

KW12: 22. bis 28.3.2010 Die Bauarbeiten haben begonnen

Das letzte Spiel gespielt, die Netze sind bereits abgehängt. Jetzt geht's los....
Wie oft hat Hermann wohl mit dieser Matte den Platz abgezogen?
Die Bagger sind angerollt...
...und haben schon die obere Ascheschicht zusammengeschoben
Pfosten mit Bodenhülse
So ähnlich könnte es demnächst aussehen
Unser guter, alter Hartplatz....
Die Reservebänke werden auch demnächst in Sicherheit gebracht
Hier stand mal die Eckfahne
Die Baggerschaufeln - bisher noch ohne Einsatz
Das Verbundsteinpflaster in Spielfeldnähe wird entfernt
Pause mit Kaffee, Fleischwurst und Brötchen
Ein Team: Jupp und Stefan
Die Steine werden ordentlich aufgesetzt...
...vielleicht braucht man sie ja nochmal.
Lagebesprechung: Wohin mit den Häuschen?
Chefentscheidung: "Wir legen die erst einmal dort oben ab...!"
So sieht es am Ende der KW12 aus.

KW13: 29.3 bis 4.4.2010 Abtragen der Lavaschichten

Das Drehtor ist bereits abgerissen.
Auch die alten Tore kommen auf den Schrott
Der Bagger bei der Arbeit
Auch ein Grader ist auf der Baustelle angekommen
Die Lava-Tragschicht wird auch schon entfernt
Das Material wurde teilweise bereits bis auf den Boden abgetragen
Die ersten Materialien für die Drainage wurden angeliefert
so sieht es am Ende der KW 13 aus...

KW14: 5. bis 11.4.2010

Der Bagger trägt den Lava in der Mitte zusammen, er wird noch für die Drainage benötigt
Hier war mal unser Hartplatz?
Die beiden Spielfelder wurden abgesteckt
Unsere ausführende Firma: Becker Sportanlagenbau
So siehts am Ende der KW14 aus...

KW15: 12. bis 18.4.2010 Beginn der Drainagearbeiten

Baustellenbesprechung der verantwortlichen Herren (Foto: S. Breitbach)
Alle Randsteine wurden entfernt (Foto: S. Breitbach)
Die ersten Drainageleitungen wurden gelegt...
sowie die Ablaufleitung vorbereitet
und der Sammelschacht gesetzt
Der Platz für die Parkplätze wurde vergrößert
Mittlerweile arbeiten schon 4 Arbeiter der Fa. Becker an unserem Platz
Eine weitere Maschine zum Fräsen der Drainagegräben
Das alte Dach wurde komplett abgedeckt
und das Pflaster entfernt
Alle Helfer bei der Pause
Bürgermeister Monnerjahn und TSV-Chef Kurt Schmitt
Die restlichen Bäume wurden entfernt...
und Dachpappe wurde wieder aufgebracht
Das alte Toilettenhäuschen wurde abgerissen...
und die alten Duschräume wurden entrümpelt.

KW16: 19. bis 25.4.2010

 

 

KW17: 26.4. bis 2.5.2010

Die Drainagearbeiten sind - bis auf die Mitte unter dem Lava - abgeschlossen
Die Entwässerungsrinnen wurden an einer Seite gesetzt.
Das Dach auf dem Gerätehäuschen ist neu abgedichtet worden
Hinter dem Vereinsheim wurde enorm viel Platz für Parkmöglichkeiten geschaffen

 

So sieht es nun nach der KW 17 aus

KW18: 3.5. bis 9.5.2010

Diese Woche wurden weitere Entwässerungsrinnen...
und Randsteine...
für den Gehweg Rund um den Platz gesetzt
Um den Platz wurden die Bäume gestutzt
Äste und Zweige wurden geschreddert

 

 

KW19: 10.5. bis 16.5.2010

Diese Woche wurde mit dem Vorplatz begonnen
Richtung Hunsrückhöhenstraße
und der Hügel neben dem Häuschen wurde eingeebnet
rechts kann man später dann zum Vereinsheim fahren
Geländerpfosten wurden gesetzt
und Bandeisen für den Blitzschutz verlegt.
Spezialisten der AH-Fussballer
bei der Arbeit.
Kabel für die Vorplatzbeleuchtung

KW21: 24.5. bis 30.5.2010

In KW 21 hat sich wieder einiges getan
so wurde der Platz mit Lava aufgefüllt
Die Böschung wurde begradigt und oben eingeebnet
Am Rand wurde ebenfalls mit Lava aufgefüllt
Die ersten Pflastersteine
wurden verlegt
Hinter dem Vereinsheim wurde der Parkplatz eingeebnet
und die Ringdrainage am Vorplatz eingebaut

 

 

 

So sieht es nun in der KW 21 aus

KW22: 31.5 bis 6.6.2010

Diese Woche wurde das Planum
auf dem Platz fertiggestellt
Weitere Pflasterarbeiten durchgeführt
Die Hülsen für die Tore gesetzt
und der Vorplatz begradigt
Die Pfosten für den Ballfangzaun
sowie die ersten Pfosten
für die Zaunanlage
wurden gesetzt

 

 

 

KW23: 7.6. bis 13.6.2010

Bevor der Gummibelag
aufgetragen werden kann
muss nochmals alles abgewalzt werden
Die Mischanlage für die Gummimasse
Hinter dem Vereinsheim wurden mehrere
LKW's an Lava verarbeitet und eingeebnet
Der Vorplatz ist auch soweit vorbereitet.
Kurze Lagebesprechung.
Gummigranulat, aus Altreifen hergestellt.
Das Granulat wird dann in der Anlage gemischt
und mit einem Fertiger aufgebracht
Die Hälfte des Platzes ist bereits aufgetragen
und bildet den Untergrund
für den späteren Kunstrasenbelag.
Der Eingansbereich wird auch neu gestaltet
Die Seitenbereiche des Vorplatzes werden aufgefüllt.
Sieht doch schon
ganz gut aus, oder?
Ein Team: Willi und sein Bagger!
Die Flutlichtmasten wurden an den Blitzschutz angeschlossen
Die Auswechselbänke wurden wieder
an Ort und Stelle gebracht
Weitere Zaunmasten wurden gesetzt
Zaunmatten wurden angeschraubt
und genau ausgerichtet
Kabelverlegung für das Kassenhäuschen

 

 

 

Panoramabild vom 10.06.2010

KW24: 14.6. bis 20.6.2010

Auf dem Hang wurde Lava eingebaut, von hier kann man später hervorragend die Spiele beobachten
Der Gummibelag ist nun auf dem Haupt-
und Vorplatz fertig eingebaut.
Der neu gestaltete Eingangsbereich
Die Fundamente für die Geländerpfosten
am Vorplatz wurden ausgehoben
und der Parkplatz im Einfahrtsbereich angelegt
Panoramabilder vom 15.6.2010

KW25: 21.6. bis 27.6.2010

Am Montag fing die Fa. InterGrass
pünklich mit dem Verlegen des Kunstrasens an.
Die Bahnen sind bereits mit den fertigen Linien vorgefertigt
und werden "schwimmend" auf den Gummibelag gelegt
Die Bahnenn werden millimetergenau aneinandergelegt
und mit Spezialkleber miteinander verklebt.
Der Vorplatz ist bereits ausgelegt...
jetzt fehlt nur noch das Granulat
Mit der Verlegung auf dem Hauptplatz wurde begonnen
Panaoramabild vom 21.06.2010

KW26: 28.6 bis 4.7.2010

Der Parkplatz wurde neu gepflastert
In diesen Silos wurde der Quarzsand angeliefert
und mit diesen Spezialgeräten auf den Platz gestreut
und anschließend mit einem Netz abgezogen.
Die Grashalme stehen nun ordentlich gerade.
Jetzt fehlt eigentlich nur noch das Granulat
welches mit diesen Geräten aufgebracht wird

KW27 und 28: 5.7. bis 18.7.2010

Die Zäune im Eingangsbereich
sowie hinter dem Vereinsheim wurden fertiggestellt
Der Handlauf wurde rundherum montiert.
Die 4 neuen Kleinspielfeldtore und
die beiden Feldtore wurden geliefert, fehlen jetzt nur noch die Netze...
So sieht es jetzt Mitte Juli aus

KW29: 19. bis 25.7.2010

Die Auffahrt wurde für die Pflasterarbeiten vorbereitet.
Das Gelände wurde an der ein...
und anderen Stelle eingeebnet
Demnächst wird das Häuschen von außen renoviert
rechts neben dem Vereinsheim wurde auch mit Schotter aufgefüllt

KW30 und 31: 26.7. bis 8.8.2010

Die Fassade des neuen "Gerätehauses" wurde mit Alu-Profilblechen verkleidet.
Innen wurde der Geräteraum mit Gitterboxen für die Trainingsmaterialien versehen.
Die Pflasterarbeiten sind kurz vor der Fertigstellung.
Das Vereinsheim erhält einen neuen Anstrich.
Die neuen, hocheffizienten Flutlichter wurden montiert, auch der Vorplatz wird nun ausgeleuchtet.
Am Freitag wurde der Platz von der Stadtverwaltung abgenommen und für den Trainingsbetrieb freigegeben.
Die restlichen Pflasterarbeiten wurden fertiggestellt.
Die alten Pflastersteine werden zwischengelagert.

KW32: 9.- 15.8.2010

Hinter dem Vereinsheim wurde Ordnung geschafft
die restlichen Zaunarbeiten werden fertiggestellt
Das Gerätehäuschen steht auch kurz vor der Fertigstellung
Das Vereinsheim in neuem Glanz
Das Ballfangnetz...
..mit TSV Schriftzug
Der Platz bei Flutlicht.
Alle Arbeiten sind fast abgeschlossen. Die Anlage wird beim Bezirksligaderby TSV - SG Ehrbachtal am 18.8.2010 ihrer sportlichen Bestimmung übergeben.
Perspektiven bei Flutlicht ...

18.8.2010: Einweihung Kunstrasenplatz

Bei tollem Fussballwetter konnte die neue Kunstrasenanlage vor 535 Zuschauern seiner sportlichen Bestimmung übergeben werden.
Stadtbürgermeister Norbert Monnerjahn richtete seine Dankesworte an die vielen Helfer, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben.
Das erste Spiel auf der neuen Anlage bestritten die beiden Bezirksligateams von Emmelshausen und Ehrbachtal.
Nach einer anfangs ausgeglichenen Partie
konnte sich schließlich Emmelshausen verdient mit 5:0 durchsetzen.
Hermann Börsch wurde für sein langjähriges Engagement beim TSV geehrt.
DANKE für Alles, Hermann !!!
Das Team des TSV Emmelshausen