Fußball

 TSV Emmelshausen -> Fußball -> Frauen- und Mädchenfussball -> Mädchen D-Juniorinnen

D-Juniorinnen des TSV Emmelshausen gewinnen Futsalkreismeisterschaft

Futsalkreismeister 2018: Die TSV D-Mädchen um Ihren Trainer Patrick Halpape

Nach einer makellosen Hinrunde in der laufenden Meisterschaft, mit 8 Siegen aus 8 Spielen, reisten die D-Juniorinnen des TSV Emmelshausen am 20.01.2018 zur Futsalkreismeisterschaft nach Simmern.

In spannenden Spielen wurden die Spielerinnen des TSV ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherten sich ohne Niederlage die Futsalkreismeisterschaft. Durch diesen fantastischen Erfolg darf die Mannschaft jetzt an der Futsal-Rheinlandmeisterschaft am 24.02.2018 in Zell teilnehmen.

Alle fußballinteressierte Mädchen sind jederzeit herzlich zu einer Trainingseinheit eingeladen. Die Kontaktdaten findest du über die Internetseite des TSV Emmelshausen/Fußball oder zickensoccer.de

 

 

 

D-Juniorinnen 2017/2018

Die D-Juniorinnen des TSV Emmelshausen spielen in der Saison 2017/2018 in der Kreisklasse

 

Trainer: Patrik Halpape 0176 / 84503512
Betreuer: Rüdiger Michel

Training: siehe aktueller Belegungsplan



Hinten v. l.: Trainer Patrick Halpape, Luisa Rössel, Maike Schladt, Lilly Moog, Jule Truderung, Olivia Krautkremer, Anna Morschäuser, Trainerin Lena Kasper

Mitte v.l.: Gloria Neiser, Helen Röhrig, Lilli Marie Kohl, Theresa Ottmann, Leticia Michel

vorne :Paula Nick

Es fehlt Betreuer: Rüdiger Michel

 

 

 

 



Ausflug der D-Juniorinnen des TSV Emmelshausen

Das die D-Juniorinnen nicht nur für Fußball, sondern auch für andere Freizeitaktivitäten zu begeistern sind, zeigte sich beim Mannschaftsausflug am Sonntag, den 21.02.2016, ins PinUp nach Koblenz. Dort konnten die Mädchen sowie ihre 3 Betreuer bei Minigolf, Bowlen und leckeren Snacks einen schönen Tag erleben. Das Teamt, das aus 19 Spielerinnen im Alter von 9 - 13 Jahren besteht, wurde seit Herbst um 4 Neuzugänge verstärkt, darunter ein Geschwisterpaar  aus Syrien, das ebenfalls begeistert am Ausflug teilnahm. Der Trainer Heiko  Becker  freute sich, daß so viele Mädels dabei sein konnten  und stellte fest, dass gerade solche Aktionen zu einem guten Miteinander beitragen  und eine Mannschaft positiv zusammen bringt.